Rugby WM – Frankreich gegen England – Liveübertragung im Pub!

Samstag Abend. 20.30Uhr. Nach dem erfolgreichen Klettertag treffe ich mich mit Sébastien (hoffentlich baldiger Mitbewohner in einer gemeinsamen WG) und seinem Kumpel Yann in der von Engländern bewirtschafteten Bar “Le Pub” im Zentrum von Chamonix.

Das Publikum teilt sich in zwei Parteien: Engländer und Franzosen. Mittendrin steh ich! Die Übertragung läuft auf einer Leinwand. Das Haus ist zum bersten gefüllt. Nur noch Stehplätze. Was solls! Die Stimmung passt. Das Bier fliesst. Immer wieder werde ich von überschwinglichen Fans auf eine Runde eingeladen!

Das Spiel ist nicht wahnsinnig schön anzuschauen und beginnt schlecht für die Franzosen. Die Engländer singen “God save the Queen” und die Franzosen erwiedern wiederum mit der “Marseillaise“. Ihr “Allez les bleues!” scheint zu helfen, Frankreich holt auf…übernimmt die Führung. “Mais ils sont où les anglais?” (Wo sind sie denn die Engländer?) spotten die Franzosen, alle mit den Nationalfarben Blau, Weiss und Rot bemalt, in singender Weise über die Engländer…Kurz vor Schluss die tragische Wende.

England holt auf, überholt und baut den Vorteil aus. England gewinnt. Frankreich verpasst die Chance auf den Titel. Ihnen bleibt nur das kleine Finale…Das Bier strömt nun noch mehr…Die Franzosen sind etwas traurig, aber die Party geht weiter!

Um halb zwei mach ich mich vom Acker. Ich bin schlagkaputt. Sèb und Yann ziehen in die nächste Bar…

Am morgen die schlechte Nachricht. Eine SMS von Sèb, Eingangszeit 3.41Uhr. “On é avec la police…C la merde!” (Die Bullen habe uns erwischt – wir sitzen in der Scheiße!). Die Polizei hat die Beiden Heim gefahren. Yann hat seine Fleppen los.. – ist auch wahrlich nicht vernünftig noch zu Fahren, nach so einer Nacht… :-(

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort