Artikel mit ‘nachruf’ getagged

Au Revoir Paul

Mittwoch, 17. Dezember 2008

Alle die den Blog während meines Frankreichaufenthaltes regelmäßig gelesen haben, sollten ihn kennen. Paul. Ein passionierter Bergsportler, Kletterer, Bergsteiger. Mit nur 17 Jahren hatte er schon Erfahrungen in den Bergen, in Eis und Fels gesammelt, von denen ich nur träumen kann. Zusammen haben wir tolle kombinierte Touren gemacht, sind auch im Eis unterwegs gewesen. Wir haben tolle Momente des Bergsteigens erlebt, gelebt und vor allem geteilt.

Paul am Stand in der Ravanel-Frendo

Paul am Stand in der Ravanel-Frendo

Seit einer Stunde empfinde ich tiefe Trauer. Paul, ein junger, motivierter und begabter Mensch ist von uns gegangen. Am letzten Wochenende war er mit zwei Kameraden unterwegs. Im von uns geliebten Mont Blanc Massiv. Eine Lawine hat ihn und seine Seilpartner verschüttet. Seine Kameraden hatten Glück und haben überlebt, doch Paul konnte erst zwei Tage nach dem Unfall geborgen werden.

Ich weiß nicht, welche Worte die angemessenen sind, doch möchte ich mich auf diese Weise von ihm verabschieden. In dem Wissen, dass ich einen guten Freund verloren habe, der noch sehr hoch hätte steigen sollen, sage ich “au revoir” und teile seiner Familie mein herzlichtstes Beileid mit.